BEZIEHUNG ZWISCHEN COSTOCONDRITIS UND FIBROMIALGIA

Etwa 70% der Betroffenen leiden an Brust- und Brustschmerzen als Folge einer Costochondritis. Es ist eine Entzündung des Knorpels, die die Rippen mit dem Brustbein verbindet, und wenn sich der Schmerz manifestiert, ist es sehr üblich, ihn mit dem durch bestimmte Herzprobleme verursachten zu verwechseln. Symptome einer Costochondritis: Akute Schmerzen, die denen bei einem Herzinfarkt sehr ähnlich sind. Es wird schlimmer nach dem Versuch, tiefem Atmen oder Niesen. Mit langsamen Atemzügen abnehmen und ausruhen. Der Schmerz strahlt in den Nacken und die Schultern. Es erscheint und verschwindet je nach Tag. Es betrifft den Bereich der Rippen zwischen der 2. und 5. Stelle. Schwierigkeit beim Bewegen des Oberkörpers. Schnelle Herzfrequenz Unregelmäßiger Herzrhythmus. Atembeschwerden Die Beziehung zwischen den beiden Krankheiten ist nicht bekannt. Fibromyalgie neigt jedoch dazu, an einer Costochondritis zu leiden, die durch andere Fibromyalgie-Schmerzen verstärkt wird. Wenn Sie diese Symptome haben, müssen Sie immer zu einem Arzt gehen, um Herzprobleme auszuschließen. Sobald diese weggeworfen werden, wird sie wie jede andere Entzündung behandelt (Eis, Entzündungshemmer). Es gibt verschiedene Richtlinien, die befolgt werden können, wenn der Schmerz sehr stark ist: – Vermeiden Sie Stress- und Ruhephasen, um die Auswirkungen zu reduzieren. – Vermeiden Sie Aktivitäten, die Spannungen verursachen. – Bringen Sie Eisbeutel mit feuchten Wärmebeuteln für 20 Minuten an. – Warme Bäder in wichtigen Momenten, um die Muskeln zu entspannen. -Massagen, die helfen, die Muskeln des Nackens und der Schultern zu lockern. Es wird wie jede andere Entzündung behandelt (Eis, Entzündungshemmer). Es gibt verschiedene Richtlinien, die befolgt werden können, wenn der Schmerz sehr stark ist: – Vermeiden Sie Stress- und Ruhephasen, um die Auswirkungen zu reduzieren. – Vermeiden Sie Aktivitäten, die Spannungen verursachen. – Bringen Sie Eisbeutel mit feuchten Wärmebeuteln für 20 Minuten an. – Warme Bäder in wichtigen Momenten, um die Muskeln zu entspannen. -Massagen, die helfen, die Muskeln des Nackens und der Schultern zu lockern. Es wird wie jede andere Entzündung behandelt (Eis, Entzündungshemmer). Es gibt verschiedene Richtlinien, die befolgt werden können, wenn der Schmerz sehr stark ist: – Vermeiden Sie Stress- und Ruhephasen, um die Auswirkungen zu reduzieren. – Vermeiden Sie Aktivitäten, die Spannungen verursachen. – Bringen Sie Eisbeutel mit feuchten Wärmebeuteln für 20 Minuten an. – Warme Bäder in wichtigen Momenten, um die Muskeln zu entspannen. -Massagen, die helfen, die Muskeln des Nackens und der Schultern zu lockern.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *