Fibromyalgie: Wenn der Schmerz von Kopf bis Fuß geht

Es gibt viele Bereiche, in denen sich die Menschen in den letzten Jahrzehnten deutlich verbessert haben. Und dennoch gibt es Dinge, die uns unbekannt bleiben wollen, egal wie viel Forschung betrieben wird. Fibromyalgie ist eines dieser Dinge. Bei der Frage nach Fibromyalgie leugnen die meisten Ärzte ihre Existenz oder schrumpfen die Schultern, ohne zu wissen, wie sie…

Neurowissenschaftler warnen, dass Frauen mehr als 8 Stunden schlafen sollten

Für die meisten von uns ist Schlaf eine sehr angenehme Tätigkeit. Wissenschaftlich gesehen ist Schlaf eine Tätigkeit, bei der eine Reihe physikalischer und chemischer Prozesse zum Überleben täglich durchgeführt werden müssen. Der Schlaf ist ein Prozess, den wir niemals aufgeben sollten, um Energie aufzufüllen und Krankheiten vorzubeugen. Wenn wir uns ausruhen, erzeugt unser Gehirn das Gefühl,…

Fibromyalgie wird endlich als offizielle Diagnose anerkannt! Bitte teilen Sie diese Informationen

Fibromyalgie wird endlich als offizielle Diagnose anerkannt! Bitte teilen Sie diese Informationen Am 1. Oktober 2015 hat Fibromyalgia endlich einen eigenen offiziellen ICD-10-CM-Code, der in den USA offiziell genehmigt wurde. Das ICD-10-CM, Akronym für die Internationale Klassifikation der Krankheiten, Zehnte Revision, Klinische Modifikation, ist eine Liste von Diagnosecodes für die Service-Zentren Medicare, Medicaid und National Health…

FIBROMYALGIE ODER UNVOLLSTÄNDIGE SCHMERZ

Missverstanden, verursacht das Syndrom der Fibromyalgie nicht weniger reale und schmerzhafte Schmerzen täglich. In vielerlei Hinsicht rätselhaft ist das Fibromyalgiesyndrom eine echte und relativ häufige Erkrankung. Es wird geschätzt, dass etwa 2-4% der Gesamtbevölkerung betroffen sind, wobei Frauen eindeutig dominieren. Zu seinen charakteristischsten Symptomen zählen eine starke Müdigkeit, chronische Schmerzen (länger als drei Monate) und diffuse Symptome,…

Bei Fibromyalgie sind kognitive Symptome schlimmer als bei rheumatoider Arthritis

Ein Forscherteam des Rush Medical College in Chicago und Kollegen aus anderen Institutionen führten kürzlich eine vergleichende Studie über die kognitiven Funktionen von Patienten mit Fibromyalgie (FM) und Patienten mit rheumatoider Arthritis (RA) durch. Die Studie mit dem Titel “Kognitive Symptome bei Fibromyalgie-Patienten im Vergleich zu Patienten mit rheumatoider Arthritis (RA)” wurde auf der Jahrestagung des…

Hauptursachen für Ausbrüche der Fibromyalgie.

Karen Lee Richards  PATIENTENexperte Ein Ausbruch von Fibromyalgie ist ein vorübergehender Anstieg der Anzahl und / oder Intensität der Symptome. Einige Ausbrüche dauern nur ein oder zwei Tage, andere können Wochen oder sogar Monate dauern. Die beste Form,   um Fibromyalgie-Ausbrüche   zu     verhindern,    besteht darin, die Ursache zu identifizieren und, wenn möglich, die Auslöser zu vermeiden. Denken Sie daran, dass eine Fackel erst 48…

Für diejenigen, die Fibromyalgie nicht verstehen

„Wenn Sie mit gesunden Genen geboren wurden, kennen Sie mich vielleicht, aber Sie verstehen mich nicht. Ich hatte nicht so viel Glück wie du. Ich habe eine Neigung, unter chronischen Schmerzen, Müdigkeit und Konzentrationsproblemen zu leiden. Bei mir wurde nach Monaten, Jahren oder vielleicht Jahrzehnten körperlicher und emotionaler Probleme Fibromyalgie diagnostiziert. Weil Sie nicht wussten, wie krank Sie waren,…

Ich habe es satt, an Fibromyalgie zu leiden

Ich habe es satt, an Fibromyalgie zu leiden Eine chronische Erkrankung wie Fibromyalgie ist ein Problem für Sie, insbesondere wenn Sie viele andere Dinge wie meine haben. Es wächst und verringert sich, aber es verschwindet nie, zumindest passt es mir nicht. Im Moment muss ich sagen, dass es so ernst ist wie nie zuvor. Meine Schmerzstufe Wegen Fibromyalgie…

Ursachen der Gewichtszunahme bei Patienten mit Fibromyalgie.

Fibromyalgie verursacht bei Menschen häufig eine Gewichtszunahme aufgrund einer Reihe von Faktoren, die direkt und indirekt mit der Erkrankung selbst zusammenhängen. Fibromyalgie verursacht hormonelle Ungleichgewichte, die sich auf Cortisol, Schilddrüse, Serotonin und Insulin sowie auf die Produktion von Wachstumshormonen auswirken. Aufgrund dieses hormonellen Ungleichgewichts verlangsamt sich der Stoffwechsel und führt häufig zu einer Gewichtszunahme. Die mit…