Lindert Arthritisschmerzen in den Händen mit 8 Übungen

Die  rheumatoide Arthritis  (RA) ist eine entzündliche Erkrankung, die hauptsächlich die Gelenke und Sehnen betrifft. Ein entzündetes Gelenk wirkt geschwollen und rot und fühlt sich warm an. Die Krankheit beginnt normalerweise an den Handgelenken, Händen oder Füßen und kann sich auf andere Gelenke und andere Körperteile ausbreiten. Arthritisschmerzen in den Händen sind eine der Schmerzen, die bei Menschen mit dieser Erkrankung mehr Unannehmlichkeiten verursacht.

Arthritisschmerz in den Händen

Rheumatoide Arthritis

Rheumatoide Arthritis ist eine Autoimmunerkrankung, die Entzündungen in den Gelenken verursacht. Die Hauptsymptome sind Schmerzen und Entzündungen der Gelenke. Normalerweise ist eine Entzündung die Art, wie der Körper heilt. Bei rheumatoider Arthritis greift das Immunsystem den Körper an, anstatt ihn zu verteidigen.

Die Entzündung beeinflusst:

  • Die dünne Synovialmembran, die die Gelenkkapsel auskleidet
  • Die Sehnenscheiden (Röhren, in denen sich die Sehnen bewegen)
  • Die Taschen (Flüssigkeitssäcke, die es den Muskeln und Sehnen ermöglichen, sich sanft über die anderen zu bewegen)

Die Gelenke und Gewebe entzünden sich und werden steif, mit Schmerzen und Schwellungen.

Mit der zunehmenden Verwendung der Hand nehmen auch die Schmerzen bei Arthritis zu. Zum Beispiel, wenn Sie in der Küche arbeiten oder auf einer Tastatur schreiben. Viele Menschen verlieren auch die Kraft in ihren Händen. Diese Schwäche kann es schwierig machen, regelmäßige tägliche Aufgaben wie das Öffnen einer Zahnpasta auszuführen.

Was diese Krankheit besonders unangenehm macht, ist, wenn es sich genau um die Handgelenke handelt  , da sie zu Taubheit und Schmerzen führt.

8 Übungen zur Linderung von Arthritisschmerzen in den Händen

Arthritis-Schmerzen in den Händen sind eine der schmerzhaftesten Schmerzen, um diejenigen zu lösen, die darunter leiden. Natürliche Hausbehandlungen sind oft eine gute Lösung. Es gibt mehrere speziell entwickelte Handübungen, die die Beweglichkeit der Hand verbessern, den Bewegungsbereich erweitern und Arthritisschmerzen lindern können. Sie sind sehr einfach und nicht invasiv.

Sie können auch lesen:    Ausgezeichnetes Rezept für eine Erkältung

Das Einweichen der Hände in warmes Wasser oder das Eintauchen in warmes Paraffin ist eine großartige Möglichkeit, die Schmerzen zu reduzieren, bevor die Übungen ausgeführt werden. Sie können sogar versuchen, einige der Übungen mit Ihren Händen in heißem Wasser oder in einem beheizten Pool zu machen. Auf diese Weise erledigen Sie Ihre Gelenke und Muskeln mit Sorgfalt. Der Auftrieb des Wassers unterstützt und verringert die Belastung der Gelenke, sodass Sie Ihre Hände leichter bewegen können. Wasser kann auch als Widerstand gegen Muskelaufbau wirken.

Faust machen

Arthritis Schmerzen in der Hand Faust

Eine sehr einfache Übung, die Sie überall machen können. Es ist am besten, wenn Sie sich in diesem Bereich steif fühlen. Es ist ziemlich einfach zu machen. Beginnen Sie damit, die rechte Hand gerade zu halten. Dann machen Sie eine Faust, indem Sie Ihren Daumen in das Loch stecken. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Hand nicht zusammendrücken sollten – Sie sollten entspannt sein. Öffne deine Hand langsam, bis jeder Finger gerade ist. Führen Sie 10 Wiederholungen durch. Danach wiederholen Sie den Vorgang mit der linken Hand.

Beugen Sie den Daumen

Arthritisschmerzen in den Händen, die den Finger erreichen

Beginnen Sie mit der festen Hand und beugen Sie den Daumen in Richtung Handfläche. Dehnen Sie so viel wie möglich und versuchen Sie, den kleinen Finger mit dem Daumen zu erreichen. Wenn Sie es nicht können, erzwingen Sie es nicht. Strecken Sie sich so viel wie möglich. Bleiben Sie ein paar Sekunden in dieser Position und setzen Sie Ihren Daumen am Ende in die Ausgangsposition. 10 Wiederholungen mit beiden Händen reichen aus.

Beuge deine Finger

Arthritis Schmerzen in den Händen Falten

In derselben Position wie bei der ersten Übung, strecken Sie die linke Hand, halten Sie die Hand ruhig und beugen Sie den Daumen in Richtung Handfläche. Bleiben Sie einige Sekunden in dieser Position. Bringen Sie den Daumen in die Ausgangsposition. Fahren Sie dann mit dem Zeigefinger in die gleiche Richtung in Richtung Handfläche, warten Sie einige Sekunden, bevor Sie sie glätten. Wiederholen Sie dies mit allen Ihren Fingern. Wenn Sie mit Ihrer linken Hand fertig sind, machen Sie dasselbe mit Ihrer rechten Hand.

Sie können auch lesen:    Darmprobleme können durch Stress verursacht werden

Mach ein O

Arthritis Schmerzen in der Hand Hand in O

Beginnen Sie mit dem Strecken Ihrer linken Hand. Richten Sie dann alle Ihre Finger nach innen, sodass sie sich berühren können, wodurch ein “O” entsteht. Bleiben Sie einige Sekunden in dieser Position, bevor Sie Ihre Finger begradigen. Mache mindestens drei Wiederholungen mit beiden Händen. Diese Übung ist perfekt, wenn sich Ihre Finger und Ihre Hand steif oder wund fühlen.

Falten Sie die Finger auf dem Tisch

Arthritis Schmerzen in den Händen glätten Finger

Beginnen Sie mit Ihrer linken Hand, legen Sie Ihren Daumen auf den Tisch und beugen Sie den Rest der Finger, um eine Formation durchzuführen. Bleiben Sie ein paar Sekunden in dieser Position, bevor Sie Ihre Finger begradigen. Machen Sie 10 Wiederholungen mit beiden Händen.

Finger hebt

Arthritisschmerzen in den Händen heben den Finger

Legen Sie Ihre rechte Hand mit der Handfläche nach unten auf einen Tisch und halten Sie sie flach. Versuchen Sie, jeden Finger über den Tisch zu heben, indem Sie vorsichtig mit Ihrem Daumen beginnen. Halten Sie Ihren Finger zwei Sekunden lang in derselben Position, bevor Sie ihn absenken. Führen Sie das gleiche Verfahren mit jedem Finger beider Hände durch.

Fan und Faust

Arthritis Schmerzen in den Händen Faust und Fächer

Halten Sie Ihre Hand in einer neutralen Position und halten Sie Ihre Knöchel steif. Trennen Sie Ihre Finger nach und nach so weit wie möglich (so etwas wie ein Ventilator beim Öffnen). Versuchen Sie dann, eine Faust zu machen. Bleiben Sie etwa fünf Sekunden in jeder dieser Positionen. Machen Sie die Übung zweimal täglich mit beiden Händen.

Flex Handgelenk

Arthritisschmerz in den Händen beugen

Die Verwendung von Handgelenken kann Steifheit beseitigen und Schmerzen lindern. Halten Sie Ihren rechten Arm mit der Handfläche nach unten. Drücken Sie dann vorsichtig mit der linken Hand, bis Sie das Gefühl haben, dass Arm und Handgelenk gebeugt sind. Bleiben Sie ein paar Sekunden in dieser Position. Machen Sie 10 Wiederholungen mit beiden Händen.

Schreiben von Lucid Life

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *